Wie sind meine Chancen auf ein Sportstipendium

Die Chance auf ein Sportstipendium setzt sich aus 3 wichtigen Faktoren zusammen. Die akademischen Leistungen, die sportlichen Leistungen und wie viel Zeit noch bis zum anvisierten Studienstart in den USA ist.

Akademische Leistungen

Mit einem Sportstipendium geht es an eine Universität. Das bedeutet natürlich auch, dass die Grundvoraussetzung eine Hochschulreife ist, damit ich studieren kann. Das heißt, wie in Deutschland, benötige ich ein Abitur um studieren zu können. Eine Fachhochschulreife (Fachabitur) ist auch ausreichend für ein Studium in den USA. Damit ist die erste akademische Voraussetzung geschaffen. Mit besonders guten akademischen Leistungen hat man auch Chancen auf akademischen Stipendien an den Universitäten. Eine weitere Voraussetzung sind gute Testergebnisse bei den nötigen Englischtests (TOEFL und SAT oder ACT).

Sportlichen Leistungen

Der andere wichtige Teil sind die bisherigen sportlichen Leistungen. Anhand dieser Leistung lässt sich einschätzen, wie die Chancen sind. Die Chancen beziehen sich dabei auf die Wahrscheinlichkeiten ein Vollstipendium oder ein Teilstipendium zu bekommen. Viele Agenturen bieten kostenlose Chancenschätzung an. Wenn du Interesse hast, deine Chancen einzuschätzen zu lassen, dann fülle das Formular hier aus.

Leistungskader

Sportler in nationalen Leistungskadern haben in der Regel sehr gute Chancen auf ein Stipendium und oft auch auf ein Vollstipendium. Es gibt trotz allem Unterschiede von Sportart zu Sportart. Ich habe für die verschiedenen Sportarten Übersichten für die Mindestvoraussetzungen zusammengestellt. Dort findest du alle Informationen für deinen Sport. Findest du deine Sportart nicht in der Übersicht, dann kannst du mir auch hier schreiben.

Zeitpunkt - Wann muss ich die Bewerbung für ein Sportstipendium beginnen?

Der dritte wichtige Punkt ist die Zeit. Genauer gesagt, wie viel Zeit ist noch bis man mit einem Sportstipendium in die USA gehen möchte. Hier gilt, dass man sich lieber früher als später darum kümmern sollte.

Idealerweise 2 bis 1 Jahr vor dem geplanten Schritt in die USA. Wenn man also direkt nach seinem Abitur mit einem Sportstipendium in die USA gehen möchte, sollte man sich bereits 1-2 Jahre vor dem Abitur damit befassen.

Es gibt aber auch die Möglichkeit während des Studiums oder nach dem Bachelor in die USA zu gehen, um dort weiterzustudieren.

Kostenlose Chancenschätzung für ein Sportstipendium

Diese erste Einschätzung wird zumeist über ein Online-Formular gemacht. Hier werden Daten zu den akademischen und sportlichen Werten gemacht. Hier ist es sehr wichtig diese Fragebögen wahr und realistisch auszufüllen, damit am Ende auch eine möglichst genaue Einschätzung Zustandekommen kann.

Trotz allem ist diese erste Einschätzung natürlich nicht 100 % sicher und hängt von verschiedenen Faktoren zusammen, die man sich bewusst sein sollte.

Bei einer positiven Einschätzung ist es wichtig zu verstehen für welche Art von Stipendium die Chancen gut stehen. Es ist natürlich ein Unterschied, ob man sehr gute Chancen auf ein Vollstipendium hat oder auf ein Teilstipendium. Bei einem Vollstipendium ist die Sache recht eindeutig. Bei einem Teilstipendium muss man sich das Ganze genau anschauen und schauen, was das bedeutet.

Zusammenfassend kann man sagen, dass die kostenlose Chancenschätzung eine sehr gute Möglichkeit sind, um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie die Chancen stehen. Ausprobieren schadet auf jeden Fall nichts!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.