Voraussetzungen für ein Sportstipendium in den USA

Wie sind die Voraussetzungen für ein Sportstipendium in den USA?

Es gibt 3 grundlegende Voraussetzungen für ein Sportstipendium, die erfüllt werden müssen.

1. Akademische Leistung

Da es um ein Sportstipendium für eine Universität geht, ist ein Abitur bzw. Fachabitur eine Grundvoraussetzung. Ist diese nicht erfüllt, kann die sportliche Leistung noch zu gut sein. 

Wie wichtig ist ein guter Notenschnitt?

Im Gegensatz zu deutschen Universitäten gibt es keine NC für gewisse Studienfächer. In den USA geht es allgemein um die Anforderungen der Universität. Das wichtigste ist das Abitur in der Tasche zu haben. Auch mit einem nicht so guten Notenschnitt gibt es die Möglichkeit Sportstipendien zu bekommen. 

Allerdings ist es wie so oft natürlich besser, wenn man einen guten Notenschnitt vorweisen kann. 

Englischtests

Die 2. Komponente der akademischen Bewertung sind standardisierte Englischtests. Diese helfen amerikanischen Universitäten bei der Bewertung der zukünftigen Studenten. 

In der Regel müssen internationale Studenten 2 Englischtests ablegen. 

  1. SAT / ACT: Sowohl der ACT und SAT sind standardisierte Tests, die für ein Studium benötigt werden. Einer der beiden Test muss absolviert werden. Diese Tests machen auch die amerikanische bzw. englischsprachigen Studenten. Die Unis haben gewisse Mindestpunktzahlen die erreicht werden müssen.
  2. TOEFL / Duolingo: Ausländische Studenten (nicht englischsprachige Stunden) müssen noch einen weiteren Test ablegen. In der Vergangenheit war dies der TOEFL, der die Englischkenntnisse testet. Seit kurzem gibt eine weitere Möglichkeit, und zwar den Duolingo English Test. Der Vorteil des neuen Duolingo English Test ist, das man ihn einfach online von zu Hause machen kann und deutlich kostengünstiger ist, als der TOEFL. 

2. Sportliche Leistung

Der zweite wichtige Teil ist natürlich die sportliche Leistung. Diese spielt am Ende auch die größte Rolle bei der Art und Höhe des Stipendiums. Die Voraussetzungen für Kadersportler sind sehr gut. In den meisten Sportarten haben Landeskaderathleten sehr gute Chancen auf ein sehr hohes Sportstipendium. 

Das benötigte sportliche Niveau ist unterschiedlich von Sportart zu Sportart. Bei den Topsportarten Football und Basketball ist es als internationaler Student sehr schwer ein Stipendium zu bekommen. Im Fußball sind die Chancen schon deutlich höher.

Es gibt auch die Möglichkeit auf ein Sportstipendium, wenn man nicht in der höchsten Liga spielt. Allerdings handelt es sich oft um Teilstipendien, um man muss den Rest der Studienkosten selber finanzieren.

3. Alter

Das Alter ist eine weitere Voraussetzung für ein Sportstipendium in den USA. Hier gibt es in den verschiedenen Verbänden einige Unterschiede. So darf man in der NCAA nicht älter als 24 Jahre sein. 

Zeitpunkt der Bewerbung für ein Stipendium

Neben den 3 genannten Faktoren spielt das Timing wie so oft auch eine wichtige Rolle. Im Allgemeinen gilt, je früher man sich mit der Stipendienbewerbung auseinandersetzt, desto besser. Für eine Bewerbung benötigt man ein Highlightvideo und die Englischtests. Dies dauert alles seine Zeit. 

Ein College-Team hat eine gewisse Anzahl an Stipendien zur Verfügung und die Coaches können mit diesen Stipendiengeldern ihr Team planen. Je früher ein Trainer von dir weiß, desto eher kann er auch mit dir planen und dir ein gutes Stipendium anbieten. Viele Trainer haben ihre Planung schon 6+ Monate vor Beginn der nächsten Saison fertig.

Du solltest, wenn möglich, dich 2 bis 1,5 Jahre vor dem Schritt in die USA mit dem Thema anfangen intensiv zu beschäftigen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.