SEVIS Gebühr – Was ist Sevis?

Last Updated on März 17, 2022 by bianca

SEVIS steht für Student and Exchange Visitor Information System und erfasst Informationen über F-, M-, und J-Visuminhaber vom Erhalt der Antragsdokumente I-20 bzw. DS-2019 bis zum Studienabschluss, Schulabgang oder Abschluss des Austauschprogramms. 

Die SEVIS FEE ist eine Gebühr, die internationalen Studenten und Austauschschülern, die in die Vereinigten Staaten kommen, berechnet wird. Die Gebühr muss bezahlt werden, bevor man sein Visum beantragen kann.

Was ist die SEVIS ID?

Die SEVIS-ID ist eine eindeutige Identifikationsnummer, die internationalen Studierenden und Austauschschülern zugeteilt wird. Diese ID wird vom US-Heimatschutzministerium (DHS) verwendet, um diese Personen zu verfolgen, während diese sich in den Vereinigten Staaten aufhalten.

Wie hoch ist die SEVIS Gebühr?

Die Höhe der Gebühr hängt von dem jeweiligen Visum ab. 

  • $350 für Studenten (F-1, F-3, M-1 or M-3)
  • $200 für Austauschschüler (J-1)
  • $35 für Au-pair und Summer Work

Wie kann ich die SEVIS Gebühr bezahlen?

Die Zahlung der SEVIS-Gebühr erfolgt online. Man kann die Gebühr erst zahlen, wenn man das DS-2019 bzw. das I-20 Formular erhalten hat. Mit der SEVIS ID, die auf dem Formular steht, kann man dann die Gebühr online unter www.fmjfee.com bezahlen. Den SEVIS Fee Zahlungsbeleg muss man zum Botschaftstermin mitbringen.

Wo steht die SEVIS Number / ID?

Die SEVIS Nummer steht auf dem I-20 Formular, welches ihr von der Universität erhaltet, wenn ihr euch erfolgreich eingeschrieben habt. Auf dem I-20 Formular steht die SEVIS ID oben links und beginnt mit N.